SPICEGUIDE – Der digitale Gewürzberater

828 315 MEAT IN COLOGNE

Vor kurzem ist eine Plattform für den markenübergreifenden Kauf von Gewürzen namens „Spiceguide.de“ an den Start gegangen. Wir haben mit Stefan Grauer – der gemeinsam mit Stefan Sälzer den Onlineshop ins Leben gerufen hat – gesprochen, um zu erfahren, was die beiden dazu bewegt hat.

Stefan: „Angefangen hat es damit, dass ich mir mal wieder Rubs von verschiedenen Produzenten bestellen wollte. Dabei habe ich schnell festgestellt, dass es keine Möglichkeit gibt, bei der ich von den „großen“ Herstellern alles aus einer Hand bekomme. Durch die bloße Menge an verschiedenen Gewürzen und Rubs der einzelnen Manufakturen wird man zudem schlicht weg erschlagen, es kann einen in gewisser Weise überfordern, zudem gestaltet sich das Filtern meist schwierig. Und das war für uns eigentlich schon Grund genug, sich diesem Thema anzunehmen. Mit Spiceguide versuchen wir nun, dem Kunden auch online den Service und die Beratung mit Hilfe von unserem Einkaufsberater zu bieten.“

Auf ein bestimmtes Lieblingsgewürz aus dem weitreichenden Angebot wollte sich Stefan nicht festlegen, da dies natürlich stets vom Verwendungszweck abhängig ist. „Magic Dust“ sei aber als Allrounder bei ihm ganz weit vorne, wobei „Magic Green“ von 0815 BBQ wie er sagt „auch mega geil ist“!

Und die wer sich fragt, welches das erste eigene Gewürz von Spiceguide sein wird, dem sei gesagt, dass die Jungs dies (vorerst) nicht vorhaben.

Wir drücken den beiden auf jeden Fall die Daumen, dass sie ihr Ziel, „irgendwann daraus einen Vollzeit-Arbeitsplatz zu machen“, bald realisieren werden!

Viel Erfolg, Männer!

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.